Der eigene Online-Shop für Profi-Fotografen. Für Fotografen, die keine Zeit zu verlieren haben.

CSS-Eigenschaft: orphans, Kategorien: Druckausgabe (allgemein), Paged media (CSS 2.1), Fragmentation (CSS 3), Paged Media (CSS 3)

Minimum an Zeilen am Seitenende vor Seitenumbruch

Definiert die Anzahl der Zeilen, die mindestens vor einem Seitenumbruch am Seitenende angezeigt werden.

CSS-Eigenschaft: orphans
KurzbeschreibungWerteStandardwertKategorieHinweis
Minimum an Zeilen am Seitenende vor Seitenumbruch
  • <integer>
  • inherit
2
Allgemein:
Druckausgabe
CSS 2.1:
Paged media
CSS 3:
Fragmentation
Paged Media
 

Verwandte Eigenschaften aus der Kategorie: Druckausgabe (allgemein), Paged media (CSS 2.1), Fragmentation (CSS 3), Paged Media (CSS 3):

Folgendes ist beim Einsatz von orphans zu beachten:

  • orphans wirkt auf Block-Elemente wie <p> oder <div>.
  • Das Verhalten von orphans ist an folgendem Beispiel erklärt:
    • Man hat einen Textblock <p> mit 20 Zeilen. Dieser liegt beim Ausdruck am Seitenende und ist potentiell vom Seitenumbruch betroffen.
    • Im CSS sind 3 Zeilen Minimum vor Seitenumbruch definiert: p {orphans: 3;}.
    • Passen 20 Zeilen an das Seitenende des Ausdrucks, passiert nichts.
    • Passen 3 bis 20 Zeilen an das Seitenende, passiert ebenfalls nichts.
    • Würden nur 1 oder 2 Zeilen an das Seitenende passen, steuert orphans: 3, dass diese Zeilen erst auf dem nächsten Blatt ausgedruckt werden.
  • Wird vom IE 8 und Opera 11 unterstützt, Firefox 6, Safari 5 und Chrome 14 unterstützten orphans nicht.
  • Das Gegenstück zu orphans ist widows, diese Eigenschaft definiert das Minimum an Zeilen am Seitenanfang.
Browserunterstützung von orphans
Firefox
Firefox
Google Chrome
Google
Chrome
Internet Explorer
Internet
Explorer
Safari
Safari
Opera
Opera
CSS21
Version: 16
n
Version: 20
n
Version: 8Version: 9Version: 10Version: 11
j
Version: 4Version: 5Version: 6
n
Version: 10Version: 11Version: 12
j

Weiterführende Informationen zu orphans:

  • letzte CSS-Eigenschaft (Acc-Key: ALT + SHIFT + z):
    orientation


Beispiele

Beispiel Nr. 1 So sieht es aus:

Die Auswirkungen von orphans sind erst im Ausdruck zu sehen. Eindeutig wird es erst, wenn die Eigenschaft nicht unterstützt wird. Wenn es unterstützt wird, kann man nur den größeren Freiraum am Seitenende als erfolgreiche Umsetzung deuten.

In der Zip-Datei sind HTML-Dateien für jeden einzelnen Browser zu finden. Alle Dateien haben eine CSS-Anweisung von orphans: 4;, zusätzlich ist ein padding angegeben, das von Datei zu Datei variiert, damit der umbrechende Block zwischen Ende der ersten und Anfang der zweiten Seiten liegt.

Download:

Fehler melden

Diese Referenz ist ein Freizeitprojekt ohne aufwendiges Lektorat oder Vergleichbarem. Von daher lassen sich bei dem Umfang dieser Referenz trotzt größtmöglicher Sorgfalt Fehler nicht vermeiden.

Hilf, die Qualität dieser Seite zu verbessern! Sollte Dir ein Fehler auffallen, sei es in den Erklärungen, Beispielen oder den Informationen zum Browsersupport, seien es orthographische oder grammatikalische, sende eine kurze E-Mail an info@css-wiki.com. Auch Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind jeder Zeit Willkommen. Jede E-Mail wird persönlich beantwortet!

Vielen Dank!

A-Z:

Schnell­auswahl

Seiten:

Letzte Änderung: 01. 04. 2017
Render Time: 6.599 sec.

Browser-Marktanteile